×

Warnung

Löschen fehlgeschlagen: favicon.ico

Mit Gutscheinen das örtliche Gewerbe stärken

Zündende Idee des Gewerbevereins Gottenheim, Gutscheine für den Gabentisch!

Pünktlich zur Adventszeit startet der Gewerbeverein Gottenheim mit einer besonderen Aktion. Ab sofort kann jede Bürgerin und jeder Bürger bei den örtlichen Banken Gutscheine erwerben, die bei einheimischen Einzelhändlern und Gewerbetreibenden eingelöst werden können. Der noch junge aber sehr aktive Gewerbeverein will damit zum einen die Kaufkraft in der Gemeinde halten, aber auch den Bürgern etwas Besonderes bieten.

Die Idee zu den Geschenk-Gutscheinen stammt aus der Vorstandriege des Gewerbevereins. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, mit verschiedenen Aktionen seine Mitglieder zu stärken und den Einzelhandel sowie das Gewerbe am Ort zu unterstützen. Die Geschenk-Gutscheine, die es in Zukunft das ganze Jahr über bei den Filialen der Sparkasse Staufen-Breisach und der Volksbank Breisgau-Süd zu kaufen gibt, sind ein weiterer Baustein zur Förderung des Gewerbes in der Gemeinde.

Die Gutscheine sind nummeriert, die Höhe der Summe ist frei wählbar. Jedem Gutschein wird eine Liste der Geschäfte beigefügt, die die Gutscheine gerne akzeptieren. Die Gutscheine werden beim Erwerb mit dem Datum versehen und können bei vielen Mitgliedern des Gewerbevereins in Gottenheim eingelöst werden. Neben Einzelhändlern haben sich zum Beispiel auch das Friseurgeschäft, die Tankstelle, Weingüter und Gastronomiebetriebe an der Gutscheinaktion beteiligt. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme war die Mitgliedschaft im Gewerbeverein.

„Durch die Gutscheinaktion konnten wir sogar neue Mitglieder gewinnen“, freut sich Georg Selinger vom Vorstand des Gewerbevereins. „Viele Gottenheimer wissen gar nicht, was man im Ort alles kaufen kann“, ergänzt Vorstandsmitglied Lioba Himmelsbach. Gerade in der Vorweihnachtszeit seien die Geschenk-Gutscheine des Gewerbevereins eine ideale Geschenkidee.


Vorgestellt werden die Geschenk-Gutscheine übrigens auch auf dem ersten Gottenheimer Weihnachtsmarkt im Rathaushof. Ein Nikolaus des Gewerbevereins wird auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs sein und die Kinder beschenken. Die kleinen Überraschungen werden gespendet von den Gottenheimer Firmen SensoPart Industriesensorik und der Metallverwertungsgesellschaft. Beim Nikolaus können während des Weihnachtsmarktes auch Geschenk-Gutscheine erworben werden.

„Die Gutscheine sind aber nicht nur in der Weihnachtszeit zu haben“, betont der erste Vorsitzende Dr. Theodor Wanner. Vielmehr gibt es die Gutscheine künftig das ganze Jahr über bei den Bankfilialen zu kaufen. Auch für Betriebe oder Vereine, die zu besonderen Gelegenheiten ihre Mitarbeiter beziehungsweise ihre Mitglieder beschenken wollen, seien die Gutscheine eine gute Alternative. Im Geschenkkorb für den Jubilar könnte in Zukunft so auch ein Geschenk-Gutschein des Gewerbevereins liegen.


Den Gewerbetreibenden, bei denen die Gutscheine eingelöst werden können, entstehen übrigens keine zusätzlichen Kosten. Sie müssen lediglich Mitglied im Gewerbeverein sein. Die teilnehmenden Betriebe sind mit einem Plakat in Schaufenstern oder an Türen gekennzeichnet. Der Gewerbeverein, der die Gutscheine als Förderung des Gottenheimer Gewerbes versteht, organisiert und finanziert die Aktion aus der Vereinskasse. Den Druck der Gutscheine hat übrigens dankenswerter Weise Vereinsmitglied Jörg Armbruster vom A+K-Verlag übernommen. Auch deshalb konnten die Kosten für die Aktion in einem überschaubaren Rahmen gehalten werden.

Der Gewerbeverein freut sich auf einen erfolgreichen Start der Gutschein-Aktion. „Erste Anfragen gab es bereits“, freut sich Lioba Himmelsbach. Und Georg Selinger fügt hinzu: „Wir sind auf eine große Nachfrage bestens vorbereitet.